Unsere technische Ausbildung

Kfz-Mechatroniker (m/w)

Als Kraftfahrzeugmechatroniker sind Sie für die Wartung und Instandhaltung von Personenwagen und Nutzfahrzeugen, deren Aggregaten und Systemen verantwortlich.

Mechatronische Systeme wie beispielsweise Brems- und Lenksysteme, Automatikgetriebe und Fahrwerksysteme zeichnen sich durch ihre komplexe elektronisch-mechanische Wechselwirkung aus. Kraftfahrzeugmechatroniker müssen daher in den Bereichen Kfzt-Mechanik und Kfz-Elektronik zuhause sein.

Im Schwerpunkt Personenwagentechnik warten Sie Pkw oder Systeme der Fahrzeugkommunikationstechnik und setzen sie instand. Dazu analysieren Sie elektrische, elektronische, pneumatische und hydraulische Systeme, stellen Fehler und Störungen fest und beheben diese. Für die Fehlerdiagnose setzen Sie auch automatische Mess- und Prüfsysteme ein.

Sie bedienen Fahrzeuge und ihre Systeme, nehmen sie in Betrieb und prüfen, ob sie den straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entsprechen.

Im Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik arbeiten Sie vorwiegend an Lastkraftwagen, Bussen und Sonderfahrzeugen. Mit Hilfe technischer Unterlagen und computergestützter Diagnosegeräte überprüfen Sie die Funktion von elektrischen/elektronischen, mechanischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen und stellen so Fehler und Störungen fest. Ihr spezielles Fachwissen über hydraulische und pneumatische Systeme, Dieselmotorentechnik und Druckluftbremsen versetzen Sie in die Lage, die Ursachen der Störungen zu beheben und eine fachgerechte Instandsetzung zu gewährleisten. Nach Kundenwunsch rüsten Sie die Fahrzeuge mit Aufbauten und unterschiedlichen Zusatzausstattungen aus.

Kraftfahrzeugmechatroniker arbeiten kundenorientiert: Die Kundenberatung bzw. die Kommunikation mit Kunden hat bei ihrer Arbeit einen hohen Stellenwert.

Das bieten wir Ihnen
  • Während der Ausbildung lernen Sie, wie man Fahrzeuge und Systeme bedient, wie sie gewartet, geprüft und eingestellt werden und wie man Messungen durchführt.
  • Sie montieren, demontieren und setzen Bauteile, Baugruppem und Systeme instand.
  • Sie lernen, wie man Fehler, Störungen und deren Ursachen diagnostiziert und die Ergebnisse beurteilt.
  • Sie lernen, was bei der Kommunikation mit Kunden zu beachten ist.
  • Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.
Das bieten Sie uns
  • Sie haben einen guten Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife.
  • Sie verfügen über technisches Verständnis.
  • Sie besitzen überdurchschnittliche Kenntnisse in Mathematik und Physik.
  • Sie haben ein sicheres Farbsehvermögen.
  • Sie arbeiten zuverlässig und verantwortungsvoll.

Interesse geweckt?

Senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, aktuellem Passbild sowie Zeugnissen und ggf. Praktikumsnachweisen, vorzugsweise per Email am:

personalabteilung@rkg.de